Die Entfernungspauschale

Nicht nur mit dem Auto Steuern sparen: die EntfernungspauschaleDamit Sie ihren Arbeitsplatz täglich erreichen können, entstehen Ihnen je nach Entfernung zwischen Wohnung und Arbeitsstätte nicht unerheblich Kosten. Weil Ihnen aber auch zugemutet werden kann, eine Arbeitsstelle nicht in Ihrer näheren Umgebung anzunehmen, bietet Ihnen der Gesetzgeber die Möglichkeit, die Kosten für die Fahrt in Ihrer Steuererklärung geltend zu machen und somit Ihre eigentliche Steuerlast entsprechend zu mindern. Der Gesetzgeber spricht in diesem Zusammenhang von einer Entfernungspauschale.

 

Entfernungspauschale – die Kilometerpauschale für alle

Im Gegensatz zur früheren Kilometerpauschale, bei der lediglich die mit dem Auto zurückgelegten Kilometer abgegolten wurden, haben Sie nunmehr die nahezu freie Wahl des Beförderungsmittels, um in den Genuss der Entfernungspauschale zu kommen. Selbst als Fußgänger können Sie die Entfernungspauschale erhalten; eine Ausnahme besteht lediglich für die Nutzung eines Taxis oder Flugzeuges. Eine Gesetzesänderung 2007, die die Entfernungspauschale nur noch für Arbeitswege über 20 km Länge vorsah, wurde 2008 wieder aufgehoben.

Wie wird die Entfernungspauschale berechnet?
 

Pendlerpauschale berechnen
Entfernungspauschale 2011

Entfernungspauschale 2012

Entfernungspauschale 2013

Entfernungspauschale 2014

Weitere Informationen & Datenschutz

Das Wichtigste in Kürze:

Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes. Zinsticker von FINERO ist ein Angebot der dialogbetrieb GmbH & Co. KG, Weintraubengasse 2, 90403 Nürnberg. Weitere Informationen finden Sie im Impressum.